Pfade und Disziplinen in Ultima X: Odyssey

 

Dein UXO Character definiert sich mehr dadurch wohin er geht, als dadurch wo er gewesen ist, das heisst obwohl dein Character die Characterzüge und Kultur seiner Rasse erbt, ist es der Pfad den er aussucht, der sein Leben am meisten beeinflusst.

Der Pfad den du aussuchst legt seine Fähigkeiten (Abilities), seinen Kampfstil und seine Prioritäten auf dem und fern dem Schlachtfeld fest. In jedem Pfad gibt es spezielle Disziplinen in denen ein Character sich spezialisieren kann, in dem er seine Engergien und Fähigkeiten konzentriert um so einen sehr spezifisichen Kampfstil zu meistern.

 

Es gibt 4 Pfade innerhalb Alucinor's ,der Welt von UXO, und 3 Disziplinen innerhalb jedes Pfades. Der Pfad den ein Character auswählt, verschafft ihm Zugang zu den Disziplinen, die seine Identität definieren, gleichsam für andere Spieler wie für das Spiel selbst.

 

Arcane:

 

Mage, Sorcerer, Tinker

 

Balance:

 

Bard, Paladin, Necromancer

 

Blade:

 

Fighter, Barbarian, Knight

 

Nature:

 

Druid, Ranger, Shepherd

 

Erklärungen der Abkürzungen auf den Seiten der Ability Beispiele:

 

Erklärung der Begriffe:

 

Unterbrechbar: Bedeutet, daß die Fähigkeit während der Wartezeit durch einen Gegner unterbrochen werden kann. Fähigkeiten, die dazu benutzt werden können einen Gegner zu unterbrechen, haben das in ihrer Beschreibung gekennzeichnet.

 

Blockierbar: Die meisten Fähigkeiten treffen automatisch, aber einige Fähigkeiten können geblocked werden, wenn der Gegner im aktiven Abwehrmodus ist. Spezialfähigkeiten die geblocked werden können sind als „blockierbar“ gekennzeichnet.

 

Ausführungseffekt: Dieser Effekt tritt nach einer kurzen Wartezeit auf und ist üblicherweise der Haupteffekt der Fähigkeit.

 

Aggro: Aggression von einem feindlichen Ziel. Je mehr Aggro du hast umso wahrscheinlicher ist es, dass ein Ziel es vorziehen wird dich anstatt anderer Spieler anzugreifen.

 

HP: Hit Points

 

XP: Kampferfahrung. XP wird dazu benutzt um die Stats des Characters zu erhöhen und pfadbasierte Fähigkeiten zu erlernen, unterscheiden sich aber von VXP oder Tugenderfahrung (Virtue experience), die nur für Tugendfähigkeiten oder das Steigern von Gegenständen mit Tugendeigenschaften benutzt werden können

 

AL: Fähigkeitenlevel (Ability Level). Wenn du Fähigkeitenpunkte spendest, kannst du auswählen entweder eine neue Fähigkeit zu lernen indem du einen Punkt für sie spendest oder du kannst einen Punkt spenden um das Level einer Fähigkeit, die du bereits beherrschst, zu erhöhen und so mächtiger zu machen. Das Maximum an Level, das du in jeder einzelnen Fähigkeit haben kannst, ist 10.

 

Beachte dass in den Beschreibungen dieser Tugendfähigkeiten vereinzelt aufgeführte Ausführungseffekte Wörter in eckigen Klammern haben wie im folgenden Beispiel aus der Fähigkeit „Bond of Spirituality“

 

 

„Wenn das Ziel tot ist, wird das Ziel mit einer kleinen [mittleren] Anzahl an HPs wieder belebt und übernimmt reduzierte Charakter stats für eine sehr lange [mittlere] Dauer.“

 

Die anfängliche Beschreibung bezieht sich auf eine Fähigkeit im Anfangsstadium oder halt AL 1. Die Wörter in den eckigen Klammern zeigen wie viel der jeweiligen Attribute sich verbessern werden, wenn du die Fähigkeit auf das höchste Level oder AL 10 gesteigert hast. In anderen Worten kann die obige Zeile wie folgt interpretiert werden:

 

„Wenn das Ziel tot ist, wird das Ziel mit einer kleinen Anzahl an HPs wieder belebt wenn deine Fähigkeit AL 1 ist. Doch dieses Attribut verbessert sich wenn du mehr Punkte auf diese Fähigkeit verwendest und du wirst letztendlich in der Lage sein dein Ziel mit einer mittleren Anzahl an HPs wieder zu beleben, wenn deine Fähigkeit AL 10 ist. Zusätzlich werden die Charakter stat Werte (Intelligenz, Geschicklichkeit, Stärke und Konstitution) des Wiederbelebten für eine lange Zeit herabgesetzt wenn deine Fähigkeit AL 1 ist. Doch dieses Attribut wird sich genauso verbessern wenn der AL steigt, was bedeutet, dass wenn deine Fähigkeit AL 10 beträgt die stats deines Ziels in der gleichen Weise reduziert werden aber nur für eine mittellange Zeit.”

 

Kraftkosten: Dieser Wert zeigt die Kraftkosten für die Fähigkeit bei AL 1 an. Kraftkosten werden steigen, wenn der Fähigkeitenlevel steigt.

 

Wiederbenutzungstimer: Dieser Wert zeigt wie lange du warten musst, bevor du die Fähigkeit bei AL 1 erneut einsetzen kannst. Während ein Sternchen am Wiederbenutzungstimerwert angibt, das sich die Zeit verringern wird wenn sich das Fähigkeitslevel erhöht. Zum größten Teil gelten die Wiederbenutzungstimer nur für die Tugendfähigkeiten.

 

Erhält einen Bonus durch ____ AL: Einige Fähigkeiten werden steigen wenn du das Level anderer verwandter Fähigkeiten erhöhst. Zum Beispiel in der Beschreibung für die Schäfer Fähigkeit Claws of the Chimera ist angegeben: „Erhält Bonus Schaden basierend auf Beast Form Master AL,“ was bedeutet, dass zusätzlich zu dem Schaden, der mit dem Steigern des eigenen Fähigkeiten Levels sich erhöht, es auch mehr Schaden verursachen wird, wenn du den Fähigkeiten Level, der mit dem Schäfer verwandten Fähigkeit Beast Form Mastery steigerst.

 

 

Combo Effekte: Dieser Effekt ist ein Bonus, der zu der Fähigkeit addiert wird, wenn du sie erfolgreich in einer Combo mit einem Move aus der Liste der Combo Effekte anwendest. (Es ist möglicherweise einfacher es sich als eine „Combo mit“ Liste vorzustellen) Zum Beispiel in der Schäferfähigkeit Arachnid Stalker ist angegeben:

 

Combo Effekte: Call of the Wild: Erhöht AL um 2

 

Das bedeutet wenn du die Schäferfähigkeit Call of the Wild anwendest und du erfolgreich ein Comboereignis bekommst und dann den Arachnid Stalker anwendest, wird der Effekt des Moves Arachnid Stalker so berechnet als wäre er zwei AL's höher als beim alleinigen Einsatz. Comboeffekte ersetzen keine normalen Ausführungseffekte es sei denn es ist speziell in der Fähigkeitenbeschreibung angegeben.


Copyright ©
All Rights Reserved.
 
Disclaimer:
Ultima X: Odyssey, ORIGIN, and the Ultima X: Odyssey and ORIGIN logos are trademarks of Electronic Arts Inc.
Game content and materials copyright 2003 Electronic Arts Inc. All rights reserved.